Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Kinder- und Jugendtheaters TOHUWABOHU Meiningen! 

35 Jahre TOHUWABOHU!

 

Das Meininger Kinder- und Jugendtheater feiert im Jahr 2016 Geburtstag. Seit nunmehr 35 Jahren verbindet man mit TOHUWABOHU anspruchsvolles Theater von jungen Menschen für junge Menschen. Über die Jahre gab es unzählige Inszenierungen - ob Märchen oder Komödie, Theaterrevue oder Comedy-Show, Tragödie oder Bewegungsperformance.

Alles begann 1981 mit einem Schauspielzirkel am Kulturhaus Arthur Becker. 1988 übernahm Elke Büchner die Leitung der Schauspielgruppe, die dann 1993 offiziell in Kinder- und Jugendtheater TOHUWABOHU umbenannt wurde und seitdem unter diesem Namen bekannt ist – inzwischen längst über die Grenzen Thüringens und sogar Deutschlands hinaus.

Anlässlich dieses Jubiläums wird es im Mai 2016 eine große Jubiläumsinszenierung des Jugendensembles geben: „Peter Struwwel und Dr. Schock“. Das Stück ist eine eigene Adaption der Struwwelpeter-Geschichten von Heinrich Hoffmann. Erstmals in der Geschichte von TOHUWABOHU wird es Live-Musik im Stück geben. „Die Schockierten“, eine extra für das Projekt ins Leben gerufene Band, wird die Inszenierung musikalisch begleiten und aufmischen.

Darüber hinaus wird es im Laufe des Jahres noch die eine oder andere Überraschung für unsere Zuschauer geben. Bis dahin gewähren wir in unserer Rubrik „Fundstücke“ regelmäßig neue Einblicke in unsere TOHUWABOHU-Geschichte(n).


24. Meininger Kinder- und Jugendtheaterwerkstatt SCHAU-SPIEL
Liebe Theaterfreunde,
es ist wieder soweit! Wir freuen uns, euch den Flyer für die 24. Theaterwerkstatt SCHAU-SPIEL, die vom 18.-20. März 2016 unter dem Motto “Grenzenlos” stattfindet, präsentieren zu können. Gleichzeitig laden wir euch herzlich ein, dieses traditionsreiche Wochenende mit uns zu verbringen. In 9 verschiedenen Workshops habt ihr drei Tage lang die Möglichkeit, Neues auszuprobieren, euch von Zwängen zu befreien und eure eigenen Grenzen zu überwinden - wie immer unter professioneller Anleitung.
Anmeldefrist ist der 04. März 2016. Alle weiteren Anmeldemodalitäten könnt ihr dem Flyer entnehmen. Bei Rückfragen wendet euch bitte an die Werkstatt-Org.-Leiterin Katharina Berndt unter tohuwabohu.mgn@gmail.com oder 01522-2847573.
Wir freuen uns auf grenzenlosen Theaterspaß mit euch!

 

Download
Flyer 24. Theaterwerkstatt SCHAU-SPIEL.p
Adobe Acrobat Dokument [867.4 KB]
Download
Einzelanmeldung 24. Theaterwerkstatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument [232.7 KB]
Download
Gruppenanmeldung 24. Theaterwerkstatt.pd
Adobe Acrobat Dokument [312.7 KB]
Download
Anhang zur Gruppenanmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument [228.7 KB]

Ein bisschen Gans gefällig?!

 

Für die Märcheninszenierung „Die Goldene Gans“, die am 24. Dezember 2015 in Meininger Rautenkranz Premiere feierte, können auf Wunsch zusätzliche Vorstellungstermine angefragt werden. Dieses Angebot richtet sich vor allem an Kindergärten und Grundschulen aus der Umgebung.

Genaue Termine gibt es noch nicht; diese müssten mit den jeweiligen Einrichtungen sowie dem Rautenkranz, wo die Vorstellungen auch weiterhin stattfinden würden, abgesprochen werden. Bei Interesse Anfragen bitte an die Projektmanagerin Katharina Berndt unter 01522 – 2847573 oder tohuwabohu.mgn@gmail.com richten.


Großer Preis ging von Salzburg nach Meiningen


Wir danken der Reiman Akademie und der Jury des International Youth Theatre Award 2015  

für diese großartige Auszeichnung.

Mit großem Stolz halten wir nun den Goldenen Vogel in der Kategorie "Beste Produktion" und den Papageno Award in der Kategorie "Großer Preis der Jury" in den Händen.

 

Nachdem wir 2013 für unsere Inszenierung "Leonce und Lena" insgesamt 5 Goldene Vögel und 2 Hauptpreise, also 2 Papagenos, mit nach Hause nehmen durften, erhielten wir diesmal sogar den ganz großen Preis des Internationalen Papageno-Awards. Damit haben wir überhaupt nicht gerechnet und freuen uns darum um so mehr über diese unglaublich schöne Überraschung und die damit verbundene besondere Würdigung unserer Theaterarbeit.