Das Märchen vom Nussknacker

Es ist Heiligabend. Marie und ihr Bruder Fritz warten ungeduldig auf die Bescherung.

Besonders gespannt sind sie auf die Gaben von Maries Patenonkel Elias Drosselmeier, der sie immer auf's Neue mit erstaunlichen Geschenken überrascht. Neben einer sehr besonderen Spieluhr überreicht Drosselmeier der Familie auch einen hölzernen Nussknacker. Trotz seiner Hässlichkeit schließt Marie ihn sofort ins Herz. Doch ihn umgibt ein rätselhaftes Geheimnis ...

Als Marie durch ihren Patenonkel die Geschichte von der verzauberten Prinzessin Pirlipat, der harten Nuss Krakatuk sowie vom Mäusekönig Roderich-Sven und seiner Mäusearmee erfährt, ahnt sie, dass ihr geliebter hölzerner Freund in Gefahr ist. Oder ist das alles nur ein Traum? Eine Geschichte zwischen Fantasie und Realität nimmt ihren eigenwilligen Lauf ...

 

Aufgrund der riesigen Nachfrage im Vorjahr wird DAS MÄRCHEN VOM NUSSKNACKER auch in der Vorweihnachtszeit 2018 - mit zum Teil veränderter Besetzung - nochmals zu erleben sein. Die genauen Aufführungstermine werden demnächst in der Presse bekannt gegeben. 

Fotos: Günter Giese